Freitag, Oktober 27, 2006

Die Lösung

"Jetzt weiß ich es", mit einem Lächeln und zusammengekniffenen Augen steht Bassman im LennyundKarls Türrahmen. "Ich weiß jetzt, was passieren muss, damit es keinen Krieg mehr gibt" Bassman triumphiert.
"Was denn?" völlig erstaunt dreht sich LennyundKarl um. Herausgerissen aus ihren Gedanken. "Außerirdische! Außerirdische müssen auf die Erde kommen." Bassman verschränkt die Arme und sieht LennyundKarl an.
"Und was soll dann passieren?"
"Na das ist doch ganz logisch", Bassman wirft sich in Pose und erklärt, dass die Menscheit, sich dann zusammengehörig fühlen wird. "Wie jetzt? LennyundKarl rutscht unruhig auf ihrem Stuhl hin und her. Überzeugt erklärt Bassman: "Wir werden erkennen, dass es mehr Rassen gibt. Wir sind die Rasse Mensch und schwups, sind die Unterschiede unter den Menschen nicht mehr so wichtig." Zufrieden mit seiner Logik dreht sich Bassman um.
"Aber was ist wenn diese Außerirdischen feindselig sind?" LennyundKarl ist verwirrt. Mmmhh. Bassman denkt einen Moment drüber nach und erklärt sofort gelassen. "Dann vereinigen wir uns gegen ein gemeinsames Feindbild." Mit seiner Antwort zufrieden, dreht er sich um und machte einen Schritt in Richtung Küche. Den Fuß noch in der Luft, wendet er sich wieder schlagartig um. Gelassen sieht er Lenny_und_Karl an, die er etwas zersaust auf ihrem Stuhl zurückgelassen hat. "Wenn die zu uns kommen, dann ist ihre Technologie viel besser als unsere. Da können wir dann nix ausrichten und werden wahrscheinlich vernichtet." Stille. Draußen verzieht sich die Sonne hinter eine dicke Wattewolke. "Frieden ist dann aber auch" denkt LennyundKarl leise und laut nach. "Zwar keine weitere Existenz der Menschheit, aber auch kein Krieg mehr auf der Erde." Praktisch.
Ein irres Grinses breites sich auf Bassmans Gesicht aus. "Genau. Vielleicht kommen ja so Assi-Außerirdische "Ey geile Erde,oder was?" Gehört jetzt mir, hörst du!" Bassman verschwindet in sein Zimmer und probiert - mit Mikro und Verstärker- schon mal mögliche Stimmvarianten der Außerirdischen aus.

Kommentare:

Der Kritiker hat gesagt…

Erlebt man sowas in der neuen WG? Absurde Gedanken erörtern ist doch ein Spaß, den man nicht missen möchte ;)

Lenny_und_Karl hat gesagt…

Oh Herr Kritiker, willkommen zurück! Keine neue WG sondern meine vorrübergehende WG. Aber ja, wirklich wahr.

SirParker hat gesagt…

Ich zweifle die Theorie dennoch an, denn trotz enormen zwischen Christen und Muslimen sind sich die Christen intern auch nicht einig, wie man in Irland gut sehen kann...

Würde mich trotzdem über Außerirdische freuen! :)

Man in Metropolis hat gesagt…

Also ich persönlich empfinde die Logik bestechend.... sie hat auch sowas... finales...

Lenny_und_Karl hat gesagt…

@sirparker: Die Sicht in Irland ist tatsächlich schlecht, liegt am Nebel.
@man in metropolis: "finales" finde ich wunderbar, kein Kompromiss eben

Ich bin erkaeltet hat gesagt…

Bassmann ist schier genial.

Und ich guck mir gleich mal dein aufploppendes Kommentarfenster ab. Sehr viel praktischer als das, was ich bisher hatte.

Lenny_und_Karl hat gesagt…

Ja, manchmal hat er Geistesblitze.

Oles wirre Welt hat gesagt…

"Frieden ist, wenn alle gleich sind", schnarrte kurz darauf die Stimme von Markus Wiebusch aus den Boxen.

kreuzberger hat gesagt…

Ist Bassmann Star-Trek-Fan? Dort wird nämlich genauso argumentiert: Die Vulkanier kommen zu Besuch, die Menschen denken: "Hey, wir sind nicht allein, lass uns doch mal damit aufhören uns abzumetzeln." Und sie betrachteten die friedliche Erde und sahen, dass es gut war. :-)

Lenny_und_Karl hat gesagt…

@ole: ja, so ähnlich. :-)
@kreuzberger: Star Wars Fan glaub ich, liegt aber nah beieinander.

KillerJoe hat gesagt…

Tja, wir Menschen betrachten uns nur allzu gerne als Krone der Schöpfung, aber ich fürchte, das ist nicht die ganze Wahrheit. Der afrikanische Sandkäfer ist uns in vielerlei Hinsicht weit überlegen: Er ist äußerst fruchtbar, hat kein Ego, hat keine Angst und weiß nichts vom Tod - ergo: Ein vorbildlich selbstloses Mitglied der Gesellschaft.

Also müssen müssen wir dieser außerirdischen Bedrohung unseren Mut, unser Blut und unser Leben entgegensetzen! Sorgen wir dafür, dass die menschliche Zivilisation und nicht Insekten die unbestrittenen Herrscher dieser Galaxie sind, und auch bleiben!

Jajaja, ist geklaut, aus einem genialen Film, der genau das Thema angeht: Der kollektive Kampf der Menschheit gegen böse, böse Bugs aus dem All. Ach so, Starship Troopers heißt der Streifen natürlich.

Mit dieser Perle startet seinen Wiedereintritt in die Blogosphäre

KillerJoe

Lenny_und_Karl hat gesagt…

Ach Herr Baron ähh KillerJoe, hatte sie schon vermisst. Noch verkatert vom Wochenende?
Na dann willkommen zurück! Ach und ja, ähh Kampf dem afrikanischen Sandkäfer... oder so.

Deliah hat gesagt…

Das hört sich verdammt nach dem Grundgedanken einiger Hollywood Produktionen an...
Aber am Ende schaffen es die Menschen doch wieder und Amerika ist der Retter der Welt. :)

Lenny_und_Karl hat gesagt…

Ja, kreativ ist der Bassman und Filme mag er auch. Das die USA uns retten, ist für ihn aber sicher kein Happy End!

Ich bin erkaeltet hat gesagt…

Das mit dem aufploppenden Kommentarfenster hab ich gleich mal wieder gelassen, als es mich beim ersten Mal fast zu Tode erschrocken hat.