Montag, Februar 25, 2008

Wer die Wahl hat...

Gestern wurde hier in Hamburg gewählt. Die CDU lag wieder vorn, die SPD dahinter. Grüne und Linkspartei schaffen es auch. Die FDP bleibt mit 4,7 Prozent draußen.

Nun wird Frau Lenny_und_Karl in den Kommentaren (ganz unten) doch glatt gefragt, ob sie nicht zufällig FDP gewählt hat.

"Was soll das denn heißen", fragt sie da mal zurück. Was macht denn Frau Lenny_und_Karl zu einer potentiellen FDP Wählerin?

Die Schreibweise, die Äußerungen?
Oder denkt man(n) an, dass mit ihrer Stimme sowieso keine Mehrheit zu kriegen ist?

Dabei dachte Frau Lenny_und_Karl, ihr würde man so eine "Dagegen-Stimme" wie für eine Linkspartei zutrauen, so unsympathisch ist doch ein Gysi gar nicht - so als Mensch.

Fakt ist aber - und jetzt werfe den ersten Stein, wer es noch nie getan hat - sie hat gestern gar nicht gewählt. Sie war nicht da. Frau Lenny_und_Karl war weg und musste ein Kleid vorführen.
Briefwahl hatte sie vergessen oder nicht geschafft zu beantragen.

Na fürs nächste Mal gelobt sie Besserung.

Kommentare:

SirParker hat gesagt…

Aus ähnlichen Gründen wir Herr Parker wohl auch keinen OB für Nürnberg wählen. Der Wahlzettel ist scheinbar zusammen mit anderem Papier entsorgt worden... bei der Landtagswahl passiert das nicht!

Man in Metropolis hat gesagt…

Ich persönlich halte Frau Lenny_und_Karl für eine sehr intelligente Person und aus diesem Grund halte ich es für einen absurden Gedanken, dass Frau Lenny_und_Karl die Linke wählen würde.

Enttäuschen Sie mich nicht, meine Liebste.

Elsa hat gesagt…

Wie, nicht wählen?!!!????????
und das Kleid hätte ich gern gesehn!