Dienstag, Mai 20, 2008

Das strukturierte Arbeiten

Im Callcenter müssen die kleinsten Kleinigkeiten geregelt werden. Natürlich auch die Raucherpausen. Dazu gab es in einem früheren Job in fantastisches Forum, dass jeder immer vor Schichtbeginn zu lesen hatte und kommentieren konnte und musste. Unter anderem fand sich dort folgender Eintrag:

Hallo zusammen,

wenn es auch weitesgehend klappt, dass der Ascher draußen regelmäßig entleert wird hier einfach noch mal ein paar Infos:

1. Aschenbecher sollte um 12 und um 18 Uhr entleert werden
2. bitte in den Restmüllbehälter im Flur und nicht in den für den "Gelben Sack"
3. auch die rauchenden Frauen dürfen die Männer ab und zu unterstützen und den Ascher leeren!


und auch:

Hallo zusammen,

dies ist eine Info für alle Raucher & für Personen die zwar Nichtraucher sind, aber trotzdem den Mülleimer am Treppenaufgang (draußen) nutzen.

Ab sofort gibt es einen Reinigungsplan!

Alle Mitarbeiter der Schicht 11-14 Uhr sind gemeinsam dafür verantwortlich, dass um 12 Uhr der Aschenbecher & Mülleimer geleert wird.

Alle Mitarbeiter der Schicht 18-20 / 21 Uhr sind gemeinsam dafür verantwortlich, dass um 19 Uhr der Aschenbecher & Mülleimer geleert wird.

Ist dies nicht bis spätestens 15 Minuten nach der vollen Stunde erledigt, wird es anschl. bis zum nächsten Reinigungstermin keine Pause mehr geben.

Damit es nicht immer die gleichen Personen sind & damit diese täglichen Termine nicht vergessen werden, hängt ein entsprechender Plan an der Magnetwand.

Warum da und nicht anderen Raum?

Weil es mehr rauchende in diesem als im anderen Raum gibt! Trotzdem sind die alle genauso verantwortlich.
Die Initiative geht aber trotzdem grundsätzlich von den Mitarbeitern im kleinen Raum aus.
Wer noch Fragen oder Änderungswünsche hat, kann sich gerne melden.



Kommentare der Mitarbeiter lauteten wie folgt:

"Cooler Plan...!"

"Immer mal was Neues! Ich hoffe, die Putzkräfte holen auch artig zur Reinigungszeit ein Pausenfähnchen..., alternativ müssten sie sich per Check-In-Card ausloggen!"

"Ich glaube, ich sollte Raucher werden! Und auch für neue Zigarettenschachtelbeschriftungen bin ich! :Rauchen gefährdet die Gesundheit und ihren ARBEITSPLATZ!"

Kommentare:

Man in Metropolis hat gesagt…

Oh Mann... geteilte Verantwortung ist keine Verantwortung. Das hat doch nie und nimmer geklappt.

Herr Schmidt hat gesagt…

Z-E-I-T-V-E-R-S-C-H-W-E-N-D-U-N-G!!!
Junge, Junge - da hatte aber irgendjemand verdammt viel Zeit und Langeweile! ^^

MC Winkel hat gesagt…

Für mich einmal Ernte23, Frau L_u_K!

Parkster hat gesagt…

Waren denn auch Kameras installiert? Oder gab´s genug IM, die gepetzt haben, wenn sich jemand nicht an den Plan gehalten hat?

nodch hat gesagt…

Wie klasse, die unterbezahlten Mitarbeiter auch noch als Putzkräfte mißbrauchen, so funktionieren Callcenter. Ich habs ja schon immer gewusst.

Bateman hat gesagt…

Ja, alles muss geregelt sein.

der Kaiser hat gesagt…

Wenn man genug Stummel sammelt kann man ganz einfach die Zukunft vorraussagen!

Lenny_und_Karl hat gesagt…

Nee hat es auch nicht, ich glaube diesen Eintrag kennt auch keiner mehr.

Wenn Sie das Forum kennen würden Herr Schmidt. Könnten sie nicht glauben WIEVIEL Zeit das wirklich jemand hat. Ich hab noch bessere Einträge.

Nix da Herr W. Sie brauchen eine gute Lunge, um laufen zu gehen und die Sommerfigur zu bekommen.

Nein, keine Kameras Herr Parker, aber spektakulärerweise GESTERN eine Mail mit einem Lob über die tolle Leerung der Behälter.

Nodch: Ja, da haben sie vollkommen recht, aber so schwer ist der Job da nicht.

Herr Batemann: Noch besser sind die Regelungen für die Toilettenzeiten. Ein Spaß!

Herr Kaiser die Zukunft kenne ich: Noch mehr Einträge im Forum und ne Spam-Flut mit Aufforderungen, wenn es nicht klappt.