Montag, Februar 09, 2009

Web 2.0

Ich lebe ja so völlig in meiner eigenen Welt. Morgens wird nach Outlook direkt netvibes gestartet. Darüber laufen wie selbstverständlich sämtliche Webinformationen, die ich für notwendig halte. Ohne fühle ich mich sofort abgeschnitten von der Welt.
Twitter, Facebook, Blogs, Communities, Mails und RSS-Feed brauche ich, um zu überleben.
Umso erstaunter bin ich immer wieder von Leuten, die das gar nicht interessiert.
Umso mehr freut es mich, wenn jemand interessiert ist und neugierig erste Schritte im unbekannten Social Media Bereich unternimmt.
Gern steh ich dann zur Seite, erkläre und begeistere.
Umso mehr freut es mich auch, wenn solch entzückende Rückmeldungen bei mir ankommen:

"Hi!
Ja, jetzt nehme ich ein Bad im Web 2.0, allerdings fehlen mir noch der Badeschaum und die Düfte. Und wenn alles komplett ist, möchte ich Wellen machen, weiß nur noch nicht genau wie."

Kommentare:

danimateur hat gesagt…

web 2.0 baden ist schön. aber nur zu zweit.

MC Winkel hat gesagt…

:)

... doof nur, wenn das Web2.0 zwischendurch mal nicht funktioniert.
Wie Dein RSS-Feed, der mir keine neuen Posts angezeigt hat.

(Also wirklich keine nichtmal die 4 aus diesem Jahr!).

Aber jetzt läuft's wieder.
Hurra!

Lenny_und_Karl hat gesagt…

Na kommt drauf an mit wem, danimateur.

Wie jetzt Herr W., ist mir nicht aufgefallen. Hier funktioniert alles. Nur 4 Posts dieses Jahr? Das muss ich ändern!

Anonym hat gesagt…

Da es in deinem Artikel um mein Badevergnügen geht, muss ich dir ja schließlich die neuen Wasserstände und Tauchtiefen mitteilen. Habe mir eine Zeitschrift "Wie bade ich richtig" gekauft und einige Tipps gefunden, z.B., was es für Quietsche-Entchen gibt, um die Stimmung in der Wanne zu heben. Bin also auf dem besten Wege, mich zum Badewannenkapitän zu qualifizieren. Allerdings erbitte ich mir von dir noch ein paar Trockenschwimm-Übungen.

doneric

d hat gesagt…

da sagen sie was. und ne badewanne dazu im besitz zu haben sollte von vorteil sein, hab ich mir sagen lassen.

Bateman hat gesagt…

Social-Networking, Feedreader, Twitter und so'n Zeug sind echt nichts für mich. Melde ich mich gar nicht erst an

Lenny_und_Karl hat gesagt…

Doneric, ich finde diese Metapher weiterhin wunderbar. :-)

d, dass sollten sie probieren. Hörensagen ist nur halb so schön!

So kenne ich Sie, Herr Bateman. Ein Wunder, dass ich Sie überhaupt im Netz gefunden habe.

ChliiTierChnübler hat gesagt…

"Ich halte nichts von dieser zur Schau-Stellung im Netz"-Männer haben bei mir keine Chance. And anyway sind alle dabei - zumindest alle relevanten Leute :)