Samstag, Juli 18, 2009

Georgetown/Malaysia - It`s all about food

Nach einer schoenen Beachparty mit netten Leuten aus England, Deutschland und Israel














habe ich mich entschieden, die Insel und den Strand zu verlassen. Eingetauscht habe ich das gegen die Stadt Georgetown bzw. Penang in Malaysia. Ich wohne bei Marisa, auf deren Couch ich ein paar Tage surfen darf.

Und was soll ich sagen ueber die Stadt? - It`s all about food! Chinesen, Malaysier und Inder leben hier zusammen. Jeder hat die eigene Religion und vor allem die eigenen Landeskoestlichkeiten mitgebracht. Ich koennte Monate hier verbringen ohne etwas doppelt essen zu muessen.

Gluecklicherweise ist es Marisa Mission mich soviele Gerichte wie moeglich probieren zu lassen. Gluecklicherweise ist es meine Mission so viele Gerichte wie moeglich zu probieren.
Gluecklicherweise ist das alles so unfassbar lecker und das Geschmackserlebnis der verschiedensten Gewuerze einfach unglaublich.

Ais Kacang ist tatsaechlich Eis mit verschiedenen Fruechten, roten Bohnen, Mais und crushed Eis. Eine lokale Spezialitaet, sehr lecker und eine Attraktion, wenn es von einer Europaerin gegessen wird.















Chicken Briyani ist ein indisches Gericht und ein Gewuerz erinnert irgendwie an Weihnachtsgebeack. Ich durfte zum Teil mit den Fingern essen, was ein herrliches Gematsche war. Essenstechnisch sind mir die Inder dann doch sympathisch.




















Green Tea Ice Cream - wunderbar. Was ist das aber auch lecker. Eis gegessen und dabei dennoch das Gefuehl gehabt was Gesundes zu essen.















Laksa Lemak Singapore-Style. In jedem Fall Curry und eine Menge Fisch und fast genauso viele Chillischoten. Unglaublich aromatisch und ebenfalls super lecker. Die gaengige sauere Variante ist aber mit Vorsicht zu geniessen.



















Ach Tempel ohne Ende haben wir auch besucht und die alten englischen Bauten der Stadt angeschaut. Beim japanischen Fest waren wir auch und was zu Hause eher normal ist, wird im Traveler-Alltag zum Highlight: ein Kinobesuch. Den neuesten Harry Potter habe ich damit auch gesehen.

Was passt das Kleidchen zu meiner Augenfarbe. Die muslimischen Ansichten stossen sich hingegen kontraer dazu ab.




















Indischer Tempel















Chinesischer Tempel

Kommentare:

M.i.M. hat gesagt…

Oh ich bin so neidisch, verehrte Frau Lenny_und_Karl.

Es sei Ihnen gegönnt.

MC Winkel hat gesagt…

Verdämmt, was ist das da für ein Drink auf Bild 3?

DAS sieht aber mal lecker aus...

(und was für schöne BW-Piercings die Deutsch-Israelis aus England da tragen! :))

Lauffrau hat gesagt…

Wow...genieß die Zeit...macht wirklich Lust auf eine Reise!!!

ICrossMyHeartAndHopeToDie hat gesagt…

Wow, das Essen, ja das ist schon alleine ein Grund für mich auch mal dorthin zu fahren. Ich liebe ja alles mögliche und die seltsamsten Kombinationen, daher würde mich weer sauer, noch scharf, oder sontwas davon abschrecken ein Gericht zu probieren ;o)

Passen sie mir ja aber ja auf, dass sie nicht als Kugel von ihrer Reise über den Erdball zurückkommen :oD

der Kaiser hat gesagt…

Mjammmmmm! Wie wäre es wenn Sie wieder zurück sind, hier einen Snackshop aufmachen damit wir uns auch an den von Ihnen verspeisten Köstlichkeiten laben können?

Lenny_und_Karl hat gesagt…

Danke Herr MiM, versuche gerade es sehr zu geniessen.

Ein Mango Lassi. Indisches Getraenk mit Yoguhrt und extremst zu empfehlen. Sollten sie probieren.

Mache ich Frau Lauffrau, sollten sie auch mal probieren, ist super.

icrossmy... Ja, so langsam muss ich echt aufpassen, sonst ist die Strandfigur dahin.

Das kann ich niemals nachkochen, das ist so Vielfaeltig oder wollen Sie mit einsteigen?

der Kaiser hat gesagt…

Au ja! Ein Snack Start Up!