Mittwoch, Februar 21, 2007

Telefon

ringringringring (It's a beautiful day.....)
Das Telefon geht.
"LennyundKarl, Hallo!" völlig außer Atem nach dem Treppensprint, hustet LennyundKarl die Worte ins Handy.
Nichts.
"Hallo, Super B. Hey, was willst du?"
Wieder nichts.
ZippZipp schwebt ein Geräusch dumpf im Hintergrund, ein Rascheln. Vielleicht der Reißverschluss einer Jacke?
"Hey Super B. rede mit mir oder ich leg auf!"
Nichts.
LennyundKarl legt auf.

Zwei Minuten vergehen.
ringringringring (It's a beautiful day.....)
"Hab ich dich grad angerufen?" Super B. klingt erschüttert.
"Ja, aber du hast nix gesagt", klärt ihn LennyundKarl auf.
"Krass. Ich dachte ich werde verrückt!"
"Warum?"
"Dann hast du meinen Namen gerufen?"
"Ja, warum?"
"Ich hab mich angezogen und wollte eben raus. Ich geh zum Fernseher und schalte das Teil ab. Plötzlich hör ich ein dumpfe Stimme. Ich hör, meinen Namen, immer wieder wird er gerufen!
Super B., dachte ich mir, scheiße, du musst den Wodka irgendwie aus dem Kopf kriegen."
Den Rest versteht LennyundKarl nicht mehr. Er ist erstickt in einem lauten Lachanfall.

Dienstag, Februar 13, 2007

Fiese Mucke Teil II

Nur noch ein kleiner Nachtrag zum unten stehenden Beitrag. Nachdem ich das Wochenende in der herrlichen Stadt Hamburg verbracht habe, muss ich doch noch die Nummer 10 auf meiner "IchtanzenichtimCluboderauchsonstdazuweilesätzendist" Liste nachreichen.
Deshalb rede ich auch nicht über die Vorkommnisse in dieser mäßigen Discothek.
Ich rede nicht von Leuten, die so gelangweilt tanzen, dass man vom zuschauen einschläft.
Auch nicht von Usher-Verschnitten, die meinen meine Körperhaltung (Verschränkte Arme, gelanweiltest unbewegliches Rumstehen) wäre ein Anzeichen dafür, das ich meinen Körper wild an seinem reiben will.
Ich red auch nicht von niedlichen 20jährigen die mehr oder minder unbeholfen Antatschversuche machen, um Aufmerksamkeit zu gewinnen.
Ich rede auch nicht von all den Leuten, die kein Zuhause haben und ihr Vergnügen deshalb direkt auf die Tanzfläche verlegen müssen, egal wie widerlich es ist.

Ich rede von der Nummer 10!
Darunter fallen ausnahmslos alle Songs, die schlecht oder auch akzeptabel sein könnten. Aber durch Boshaftigkeit des DJs IMMER auf einen Super Dancehall oder Chartsrhythmus hochgepuscht werden, immer mit kommerziellen Techobeats zu einem schönen flachen schnellen Einheitsbrei vermischt werden. Das ganze im 150 bpm Techno-alles-wird-50-Sekunden-angespielt-Mix. Paaaaaarty!!!!!!!

Mittwoch, Februar 07, 2007

Fiese Mucke

Es ist dunkel, die Bässen tanzen aus den Boxen. Dicker HipHop trommelt aus den Boxen. Die Leute tanzen auf der Tanzfläche lässig hin und her. "Hey so allein? Wollen wir vielleicht eine Runde Diskofox tanzen?"
Fieser Spruch, aber noch fieser ist der Versuch zu einer solchen Musik so zu tanzen. Mindestens genaus schlimm oder schlimmer ist, aber die falsche Musik. Welche sie so für die falsche halten, haben zum Beispiel der Sir und Roman aufgeschrieben. Und mich aufgefordert mitzumachen.
Deshalb hab ich mal gekramt und die folgende Liste des Schreckens aufgestellt.

1. Möhre-30 Zentimeter (grundsätzlich die lustige Stimmungsmucke)
2. Robbie Williams - Let me entertain you
3. Mariah Carey feat. Jermain Dupri - Can I get your number?
4. Montal Jordan - This is how we do it
5. Christina Aguilera - Genie in a bottle
6. Die Höhner - Viva Colonia
7. Die Ärzte - Zu spät
8. Inner Circle - Sweat (A lalalala long)
9. Dirty Dancing Theme - Time of my life
10.

Die Nummer 10 lass ich noch aus. Dafür muss mir noch was richtig schön schlechtes einfallen. Vorschläge?

Montag, Februar 05, 2007

Mütze

"Was ist mit dir los?" fragt LennyundKarl.
"Wieso, was soll mit mir sein?", fragt Schorsch verblüfft zurück.
"Ist dir kalt?"
"Nein, wieso?"
"Vielleicht weil du den ganzen Tag hier in der Wohnung ein dicke Wollmütze trägst, Schorsch?"
"Ach die! Ich will meine Ohren schützen."
"Wovor?"
"Vor meiner Erkältung, die tun weh."
"Aber deine Erkältung kommt von innen."
"Das stichelt doch aber so in den Ohren!"