Mittwoch, Oktober 22, 2008

Das musste mal gesagt werden!

"Sex mit Madonna ist wie kuscheln mit einem Stück Knorpel."
- Zitat Guy Ritchie -



Vielen Dank, Guy Ritchie - Danke!

Sonntag, Oktober 12, 2008

Super B.

SummSummSumm. Ein leises Klacken, kurzes Drücken und die Tür zum Hausflur springt auf. Ein paar Treppen höher steht die Wohnungstür offen. Lenny_und_Karl legt Taschen und Jacke ab. Die Wohnung scheint leer.

"Super B.?"

Die Tür zum Schlafzimmer steht offen. Auf der Matratze wölbt sich ein zusammengekauertes Häufchen. Sie setzt sich vorsichtig auf die Bettkante, um das Häufchen nicht zu erschüttern.

"Super B. was ist los? Es ist Sonntagmittag, du hast gesoffen und ich habe Cheeseburger zum Frühstück mitgebracht.

"Leeeennnnyyyy_und_Kaaaarrl!"

"Ja, Super B.?"

"Mir gehts schlecht."

"Ach was!"

Super B. zieht sich die hässliche blaue Decke vollständig über den Kopf. Ein dumpfes Grummeln ist zu hören.

"Ich habe Kopfschmerzen, mir tut alles weh und, und, und ich habe meine Brille verloren."

"Du hast was? Wie verliert man die denn, wenn man sie auf der Nase hat?"

"Weiß ich nicht. Die war einfach irgendwann weg."

"Wo warst du, als du es bemerkt hast?"

"Weiß ich nicht mehr. Ich habe es einfach irgendwann gemerkt - 'hubs du siehst ja gar nichts mehr', aber da wusste ich auch schon nicht mehr, wo ich vorher war."

"In welchen Clubs warst du denn insgesamt."

"Mir ist schlecht, ich habe auch schon gekotzt. Und ne Aspirin habe ich auch genommen, vor 2 Minuten."

"Die brauchen aber ein bisschen um zu wirken."

"Mir geht es aber jetzt schlecht."

"Und die Antwort auf meine Frage?"

"Ich weiß nicht mehr, wo ich war. Ich bin doch dann wie ein streunender, reudiger Kater. Mal hier mal da und wieder zurück."

"Meinst du, du kannst aus dem Bett kommen oder zumindest die Decke heben? Die Hälfte von deinem Gemurmel verstehe ich nämlich nicht."

"Nein! Leeennny_und_Kaaarrl, ich werde nie wieder etwas sehen können. Ich kann nichts mehr sehen."

"Liegt wahrscheinlich daran, dass du den Kopf unter der Decke hast."





Fortsetzung folgt.....

Donnerstag, Oktober 09, 2008

Stolze Väter

"Hey, wie gehts dir und dem Baby?"

"Ach uns gehts gut."

"Der Bauch ist ja schon ordentlich gewachsen."

"Ja", sagt sie und verzieht das Gesicht. "Beim Ultraschall hat der Arzt aber nur hier, eher unterhalb des Bauches geschaut, ich fürchte die Pracht kommt eher von meiner Lust zu essen. Auch ein paar Lackkritzschnecken?"

"Och, lass mal. Freut sich denn der Vater auch?"

"Ach dieser Blödmann, der dieses Wochenende wieder nicht da."

"Warum?"

"Irgendso ein Dorffest in seiner Heimat. Da läuft er los und betrinkt sich mit seinen Kumpels maßlos. Heute morgen hat er mich dann auch noch angerufen und geweckt - sturzbetrunken."

"Na wenigstens meldet er sich."

"Weißt du was er erzählt hat?: 'Ich habe allen er-er-zählt, dass ich Vater werde, aaaalllen und dass ich stolz bin. Ich haaaabe einen Sooohhn gezeugt. Jaaaa genau. Aaaalllen haab ich das er-er-erzählt. LOS, sag was liebes! Sag was liebes' "

"Und was hast du gesagt?"

"Nichts. Ich habe aufgelegt. Ich honoriere ein solches Verhalten nicht."

Montag, Oktober 06, 2008

Was ihr noch nie über mich wissen wolltet

Herr Schmidt ruft und ich springe...

Wann bist du heute aufgestanden?
7:26 Uhr - geklingelt hat das Telefon natürlich schon eine halbe Stunde früher - wie immer.

Diamanten oder Perlen?
Weder noch. Zu aufgeblasen und in den meisten Formen schlicht hässlich.

Was war der letzte Film, den du im Kino gesehen hast?
Ähm, ähm hab ich vergessen. Kann also nicht so toll gewesen sein. Die Nachos waren widerlich. Das weiß ich noch!

Was ist deine liebste Fernsehserie?
SIMPSONS - unangefochten. Aber auch Dr. House, Grey's Anatomy. Übrigens bin ich auch heimlicher Star Trek-Liebhaber. Aber nur wenn Captain Picard dabei ist. Und ich mag den Ossi-Fisch aus Amercian Dad - großartig.

Was hast du normalerweise zum Frühstück?
Müsli (Dinkel, ohne Zucker) und wechselnde Früchte mit Naturjoghurt - fast immer.

Was ist dein zweiter Vorname?
Gibts nicht, im Osten hatten wir ja damals nix.

Welches Essen magst du überhaupt nicht?
Pilze, die Haut auf der Milch, Spinat, Speck....

Was ist deine momentane Lieblings-CD?
"Don't Look back" und der Live-Mitschnitt des Abschiedskonzerts von Fury. Muss sein, schließlich haben die aufgehört.

Welches Auto fährst du?
Ich fahr Bahn und ein 20-Jahre altes Fahrrad - der beste Diebstahlschutz in Münster.

Lieblings-Sandwich?
Muss ich passen.

Welchen Charakterzug lehnst du ab?
Ignoranz, Arroganz und Unehrlichkeit.

Dein Lieblingskleidungsstück?
Meine Bench-Jacke - die ist warm und ich friere doch so gern.

Wenn du irgendwo auf der Welt hinfliegen könntest?
Wäre ich erst in Asien, dann in Australien und dann würde ich durch Südamerika pilgern.

Lieblings-Kleidermarke?
Die werden doch alle von kleinen Kindern unter Wasser handgeklöppelt. Das Label ist dann doch egal.

Wo willst du dich zur Ruhe setzen?
Am Strand, mit einer schönen Hütte auf Pfählen und ner Hängematte vorm Eingang.

An welchen Geburtstag erinnerst du dich?
Die letzten drei sind ausgefallen. Deshalb bin ich immer noch 19. :-)

Welchen Sport schaust du dir am liebsten an?
Basketball, noch Fragen?

Weitester Ort, wo du das hier hinschickst?
blogger.com

Wann ist dein Geburtstag?
14. Dezember - aber nur alle zwei Jahre

Bist du ein Morgenmensch oder Nachtmensch?
Nachtmensch. Weil ich morgens schlecht raus komme und weil ich sehr gern schlafe.

Was ist deine Schuhgröße?
40, aber erst seit zwei Jahren, vorher die 39, merkwürdig.

Haustiere?
Wollmäuse, ab und an unterm Bett.

Irgendwas Neues, Aufregendes, das du uns unbedingt mitteilen musst?
Mein alter Lehrer hat mich angeschrieben. Er ist kein Lehrer mehr, aber ich darf ihn immer noch duzen und er ist immer noch klein und lustig.

Was wolltest du früher mal werden?
Journalistin, Ärztin

Wie geht’s dir heute?
Sehr gut. Ich muss nur dran denken, dass ich Haarspülung kaufe.
Sehr schlecht. Ich muss meine Kontaktlinsen wahrscheinlich wieder abgeben wegen Unverträglichkeit.

Was ist deine Lieblingsnascherei?
Jede Menge. Ich verzichte aber seit drei Monaten auf alles: Leider gehts es mir so viel besser. Verdammt!

Auf welchen Tag in deinem Kalender freust du dich schon?
Auf den Urlaubstag - Wahrscheinlich im November.

Was hörst du gerade?
Kanye West - Homecoming

Was hast du als letztes gegessen?
Frühstück - aber hier liegen M&M's gefüllt mit Erdnussbutter - frisch aus New York eingetroffen.

Lieblingsgetränk?
Saft in jeglicher Variante - Fruchtsaft natürlich.

Lieblingsrestaurant?
Papa George in Münster.

Echte Haarfarbe?
Das verschweige ich.

Was war als Kind dein Lieblingsspielzeug?
Es gab da so einen kleinen Drehkreisel mit ner Schnur, aber darüber kann ich nicht sprechen...

Kaffee oder Tee?
Tee - mit Marzipanaroma, mit Zimt, mit Ingwer...

Was ist unter deinem Bett?
Reistasche, Bettkasten mit Taschen, Wollmäuse, Schuhputzzeugs.

Wovor hast du Angst?
Davor!

Wie viele Schlüssel hast du an deinem Schlüsselbund?
Sechs. Bei einem weiß ich nicht, was er öffnet.

Liebster Wochentag?
Mittwoch, eigentlich. Seit heute wahrscheinlich Montag, da ich die SIMPSONS um 18 Uhr immer verpasse, sie aber montags um 20:15 Uhr laufen. JUHU!

Findest du schnell Freunde?
Nein. Ich kenne ein paar Leute. Ein paar gehen mir schnell auf die Nerven oder sind erdrückend.

Hast du viele Freunde?
Es gibt schon ein paar, die ich ins Herz geschlossen hab. Die sind an dieser Stelle alle lieb umarmt.

Das Stöckchen geht heute an Melli und den Herrn aus Kreuzberg.

Freitag, Oktober 03, 2008

Einheit! Einheit?

Passend zum 3. Oktober, dem "Tag der deutschen Einheit", habe ich einen schönen Beitrag geschrieben. Darüber was mir immer wieder zum Ost-West-Verhältnis auffällt, darüber womit ich immer noch konfrontiert werde, darüber, was ich davon halte.

Dieser Beitrag ist doch sehr lang geworden. Deshalb habe ich mir überlegt, dass ich daraus einen Podcast mache und ihn Montag oder Dienstag online stelle.

Denn ob Einheit oder nicht: die Konfrontation mit Vorurteilen, Mythen und Dummheit beschränkt sich leider nicht auf Feiertage.